Lokalisierung

Sowohl das Magento-Backend als auch der für den Kunden sichtbare Teil eines Onlineshops lassen sich durch die Installation von Sprachpaketen vollständig in über 60 verschiedene Sprachen übersetzen. Im Zuge neuer Magento-Versionen werden die Sprachpakete zeitnah in aktualisierter Form bereitgestellt, um auch neue Funktionsbereiche vollständig in der gewünschten Sprache nutzen zu können.

Obwohl Magento ursprünglich für den amerikansichen Markt entwickelt wurde, kann das Shopsystem mit geringem Aufwand an die rechtlichen Auflagen des jeweiligen Standortes angepasst werden. Vor allen Dingen die in Deutschland strengen Richtlinien hinsichtlich der Darstellung von Lieferkosten sowie die Informationspflicht zu Datenschutz, Allgemenen Geschäftsbedingungen, Widerruf, Impressum uvm. müssen zwingend beachtet werden, um einen Onlineshop rechtssicher zu betreiben.

Alle hierfür notwendigen Änderungen werden automatisch durch eine Installation der Erweiterung Market Ready Germany durchgeführt, welche kostenlos über den Magento-Connect-Manager installiert werden kann. Darüber hinaus passt die Erweiterung zahlreiche länderspezifische Einstellungen wie die Darstellung von Preisen sowie die aktuellen Mehrwertsteuersätze an.

International ausgelegte Onlineshops sowie Multi-Shops mit mehrsprachigen Inhalten können in Magento, abhängig von der aufgerufenen Internetadresse, auf eine bevorzugte Lokalisierung verweisen. So werden beim Aufruf der Domain www.mein-magento.de sämtliche Artikelbeschreibungen in deutscher Sprache angezeigt, während unter der Adresse www.my-magento.com Englisch als Standardsprache hinterlegt ist. Auch die jeweiligen Währungseinstellungen können anhand der vom Kunden aufgerufenen Domain automatisch verwendet werden.